saarbunny
  Startseite
    Liebe
    Wut
    Nachdenkliches
    Beziehungen
    Trauer
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   
   
   

http://myblog.de/saarbunny

Gratis bloggen bei
myblog.de





Abschied der Wahrheit

Warum sollte man sich festhalten,
an etwas was es nicht gibt?
Warum sollte man loslassen,
von etwas was es nie gab?
Je mehr ich darüber nachdenke,
desto deutlicher scheint mir alles.
Wenn Wahrheiten durch Lügen definiert werden,
ist alles zu ertragen, selbst das Leben.
Nur ich kann nicht Lügen.
Mir Ehrlichkeit mit einer Lüge zu verdienen,
das geht nicht. Dann verzichte ich.
Das ist wohl der Preis der Wahrheit,
ich werde ihn immer wieder bezahlen.

Sind wir geboren um zu Leben?
Geboren um zu Leiden?
Ich sage:
Geboren um zu Leiden, um leben zu können.
Wüssten wir sonst was Schön ist?
Wenn Wahrheiten Lügen sein können,
dann kann Schmerz auch Freude sein.
Somit hätte ich mein Leben.
Denn wer kann mir sagen:
Wie definiert man Freud und Leid?
Und woran erkenne ich die Wahrheit der Lügen?
25.2.07 12:18
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung